Seitenanfang

Banner: Gert Vogel

Banner: JUSOS

Banner: Anette Langner

Banner: Ralf Stegner

Banner: Mitgliedschaft

Banner: AG 60 plus

Hauptinhaltsbereich


Archiv 2012

04.12.2012
19:00 Uhr
Raatsaal,
Bahnhofstraße 27
- öffentlich -
Stadtvertetung

Haushalt 2013

03.12.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Der Weihnachtsbaum für die 'Bunte Kiste'

Ein Weihnachtsbaum für die 'Bunte Kiste'

Da auf dem Preetzer Markt seit einigen Jahren kein Weihnachtsmarkt mehr stattfindet, haben sich die Kinder des Preetzer Kindergartens "Bunte Kiste" einen Weihnachtsmarkt im Kindergarten gewünscht. Initiiert durch die Leiterin des Kindergartens, Martina Bock, wurde dieser Wunsch in die Tat umgesetzt, sodass in diesem Jahr vom 28.11.-30.11. ein Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Kindergartens stattfand.

Den dazugehörigen Weihnachtsbaum - und was ist ein Weihnachtsmarkt ohne richtigen Weihnachtsbaum - sponserten die drei Preetzer SPD-Kreistagskandidaten Norbert Maroses, Matthias Naumann und André Rehder.

"Mit einem so großen Ansturm auf unseren Weihnachtsbasar hätten wir gar nicht gerechnet", so Martina Bock und freute sich über diesen Erfolg und den von der SPD gesponserten Weihnachtsbaum.

19.11.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Neue Schulstrukturen in Preetz

Liebe Preetzerinnen und Preetzer!

Die Schullandschaft in Preetz wird sich verändern und wir möchten dies mit Ihnen diskutieren.

Dr. Henning Höppner, Schulexperte für Schleswig-Holstein und ehemaliger Landtagsabgeordnete wird uns fachlich beraten. Reden Sie mit! Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Wir treffen uns in den Räumlichkeiten der SPD und des Verband Wohneigentum,
Kirchenstraße 58 in Preetz um 19:30 am Montag, 12. November 2012.

Es wäre schön, wenn Sie uns sagen was Sie darüber denken, denn nur wenn wir Ihre Meinung kennen, können wir auch für Sie eine gute Stadtpolitik machen.

Für den Vorstand
Katy Hagelberg (2. Vorsitzende)

09.11.2012

Gildehaus Schellhorn

- öffentlich -
Wahlkreisdelegiertenversammlung

Wahl des Bundestagskandidatenfür den Wahlkreis 006 (Plön/Neumünster)

Es stehen zur Wahl:
Dr. Birgit Malecha Nissen
Dietmar Katzer

06.11.2012
19:00 Uhr
Raatsaal,
Bahnhofstraße 27
- öffentlich -
Stadtvertetung


05.11.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Vorbereitung der Stadtvertretung

22.10.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Die Kandidaten für die Kreistagswahl, Norbert Maroses, Matthias Naumann und André Rehder

16.10.2012

Unsere Kreistagskandidaten!

Auf unserer gestrigen Mitgliederversammlung wurden die drei Kreistagskandidaten für die Kommunalwahl 2013 nominiert. Gewählt wurden der ehemalige Vorsitzende des Ortsvereines, Norbert Maroses, und der aktuelle Vorsitzende, Matthias Naumann, die beide auch im aktuellen Kreistag als Abgeordnete vertreten sind. Komplettiert wird das Trio durch André Rehder, Beisitzer im Vorstand, der sich erstmalig um ein Kreistagsmandat bewirbt.

Gemeinsam verfolgen Sie das Ziel, alle drei Preetzer Wahlkreise zu gewinnen.
"Mit dem Rückenwind des hervorragenden Wahlergebnisses für die SPD in Preetz bei der letzten Landtagswahl, einem engagierten Wahlkampf und den richtigen Themen können wir dieses ambitionierte Ziel erreichen", so Matthias Naumann.

16.10.2012
19:30 Uhr
PTSV-Sportheim,
Am Jahnplatz, Lindenstr. 37
- öffentlich -
Mitgliederversammlung

Wahl der Preetzer Kreistagskandidaten

Wahl der Delegierten zur Wahlkreisdelegiertenkonferenz

Mo., 01.10.2012
14:30 Uhr
Luise-Bock-Haus
- öffentlich -
Kaffeenachmittag der AG 60plus

Besichtigung alter Pretzer Fotografien
im Heimatmuseum


Anmeldung bitte bei Kristian Klinck

Die Bewerber für den Wahlkreis

Wer wird's?

Die Bewerber: Regina Poersch (MdL, Eutin), Stephanie Karp (Ascheberg),
Katy Hagelberg (Preetz), Marcus Landsetzer (Bosau).
Im Hintergrund OV-Vorsitzender Matthias Naumann. (©Petrich 2012)

Vier Genossinen und Genossen wollen unseren Wahlkreis nach der kommenden Wahl im Landtag vertreten. Am 12. September stellten sie sich im Parteibüro den Preetzern vor. Nach der persönlichen Vorstellung wurde ausgiebig diskutiert, Schwerpunkte waren hierbei die Bildungs- und die Verkehrspolitik (Stadtregionalbahn). Anschließend war noch Zeit für Klönschnack.

Über den Direktkandidaten entscheidet die Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 6. Oktober in Plön.

Mo., 10.09.2012
15:00 Uhr
Luise-Bock-Haus
- öffentlich -
Kaffeenachmittag der AG 60plus

Die Sommerpause ist vorbei -
zwanglose Plauderei im Luise-Bock-Haus!


Anmeldung bitte bei Kristian Klinck

Sa., 14.07.2012
10:00 Uhr
Markt
Info-Stand - Wir sind für Sie da!

Mitglieder von Vorstand und Fraktion freuen sich auf Ihre Fragen und Anregungen.

12.07.2012
17:00 Uhr
Parteibüro,
Kirchenstraße 58
- öffentlich -
Sprechstunde - Wir sind für Sie da!
Jeden zweiten Donnerstag im Monat

Rolf Blunck und Kristian Klinck aus dem Haupt- und Finanzausschuss stehen Rede und Antwort.

18.06.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

14.06.2011
17:00 Uhr
Parteibüro, Kirchenstraße 58
- öffentlich -
Sprechstunde - Wir sind für Sie da!
Jeden zweiten Donnerstag im Monat

Gert Vogel und Thomas Janßen aus dem Ausschuss für Hoch- und Tiefbau stehen Rede und Antwort.

Mo., 11.06.2012
20:00 Uhr
Parteibüro, Kirchenstraße 58
- parteiöffentlich -
Vorstandssitzung

04.06.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Mo., 04.06.2012
15:00 Uhr
Luise-Bock-Haus
- öffentlich -
Kaffeenachmittag der AG 60plus

Gerhard Wagenleiter:
Die Katholische Soziallehre und die SPD


Anmeldung bitte bei Kristian Klinck

02.06.2012
10:00 Uhr
Parteibüro,
Kirchenstr. 58
- nichtöffentlich -
Klausurtagung von Fraktion und Vorstand

Mo., 21.05.2012
20:00 Uhr
Parteibüro, Kirchenstraße 58
- parteiöffentlich -
Vorstandssitzung

10.05.2012
17:00 Uhr
Parteibüro,
Kirchenstraße 58
- öffentlich -
Sprechstunde - Wir sind für Sie da!
Jeden zweiten Donnerstag im Monat

Kristian Klinck und Birgitt Böttger aus dem Ausschuss für Umweltfragen stehen Rede und Antwort.

07.05.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Mo., 07.05.2012
15:00 Uhr
Luise-Bock-Haus,
Klosterstraße 9
- öffentlich -
Kaffeenachmittag der AG 60plus

Frühlingskaffee - Die Maikäfer kommen!

Anmeldung bitte bei Kristian Klinck

Hochspannung in der Bevölkerung wegen der Hochspannung

Der holländische Netzbetreiber TenneT beabsichtigt demnächst u.a. das Hochspannungsnetz zwischen den Umspannwerken in Göhl und Kiel auszubauen. Dazu soll eine neue Hochspannungstrasse zwischen diesen Orten eingerichtet werden. Die derzeitige Planung sieht vor, dass die Hochspannungsleitungen über ca. 60 m hohe Masten quer durchs Land verlegt werden. Dabei werden nicht nur Naturschutzgebiete, sondern auch Wohngebiete betroffen. Die Preetzer SPD hat sich mit dem Problem befasst und ist dabei zu folgenden Erkenntnissen gekommen:

Grundsätzlich wird die Notwendigkeit für einen derartigen gewaltigen Netzausbau nicht erkannt. In der Gegend um Göhl, Großenbrode, Oldenburg oder Heiligenhafen befinden sich zwar einige Windkraftanlagen, aber keine riesigen Windparks, die einen größeren Stromtransport notwendig machen. Sollte es trotzdem notwendig werden, so gibt es bei oberirdischen Hochspannungsleitungen von mehr als 380 kV Wechselstrom folgende Probleme:

Wegen der Spannungsspitzen bei Ein- oder Umschaltvorgängen sowie bei Blitzeinschlag bedarf es sehr aufwendiger Isolationsmaßnahmen. Der bei der Wechselstromübertagung bedingte Skineffekt erfordert dicke Leitungen, die in der Regel hohl und daher kostenintensiv sind. Bei feuchter Luft oder bei Nebel entsteht der Koronaeffekt, d.h. es gibt eine Klimmentladung mit einem Strahlenkranz, was sehr geräuschvoll ist. Außerdem ist durch die elektromagnetische und induktive Strahlung eine erhebliche Elektrosmogbelastung zu erwarten. Die Preetzer SPD lehnt daher einen weiteren Ausbau eines oberirdisch geführten Hochspannungsnetzes ab.

Die Alternative dazu ist nur ein unterirdisch verlegtes Netz. Ob dies als Wechselstromnetz oder Gleichstromnetz realisiert wird, muss die Planung ergeben. Dabei ist auch eine Seekabeltrasse durch die Ostsee möglich. Deren Vorteil ist, dass dann eine monopolare Gleichstromübertragung günstig zu realisieren wäre.

Gert Vogel

23.04.2012
20:00 Uhr
Parteibüro, Kirchenstraße 58
- parteiöffentlich -
Vorstandssitzung

Sa., 21.04.2012
11:00 Uhr
Markt
Info-Stand - Wir sind für Sie da!

Mitglieder von Vorstand und Fraktion freuen sich auf Ihre Fragen und Anregungen.

mit MdL Regina Poersch

20.04.2012
17:00 Uhr
Parteibüro,
Kirchenstraße 58
- öffentlich -
Sprechstunde -Wir sind für Sie da!
Jeden zweiten Donnerstag im Monat

Irene Petersen und Manfred Schiller aus dem Ausschuss für Bauplanung stehen Rede und Antwort.

17.04.2012
19:00 Uhr
Raatsaal,
Bahnhofstraße 27
- öffentlich -
Stadtvertetung



16.04.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Vorbereitung der Stadtvertretung

Die SPD Preetz setzt sich für den Stadtbusverkehr ein

In Preetz verkehren die Stadtbuslinien 341, 342 und 343. Sie verbinden die außenliegenden Wohnviertel mit dem Bahnhof und der Innenstadt und stellen damit einen wichtigen Bestandteil der städtischen Infrastruktur dar. Betrieben werden die Buslinien von den kreiseigenen Verkehrsbetrieben Kreis Plön (VKP).

Die Stadtvertretung und der Ausschuss für Hoch- und Tiefbau haben im Herbst 2010 die Arbeitsgruppe Stadtbusverkehr ins Leben gerufen, um die Möglichkeiten von Verbesserungen für die städtischen Buslinien zu prüfen und diese ggf. zu erreichen. Alle Fraktionen der Preetzer Stadtvertretung beteiligten sich an der Arbeitsgruppe. Die SPD war durch den Schriftführer Dr. Kristian Klinck vertreten. In den vergangenen Monaten hat die Arbeitsgruppe sechsmal getagt, einen Ortstermin vorgenommen und Experten der VKP angehört. Zu erwähnen ist auch die Mitarbeit des Fahrgastverbandes "Pro Bahn", vertreten durch den Landesvorsitzenden Stefan Barkleit. Tagungsort der Arbeitsgruppe war in der Regel das Parteibüro der SPD.

Schwerpunkte der Entwicklung des Stadtbusverkehrs sollten nach Ansicht der Arbeitsgruppe in nächster Zeit der Umgang mit verkehrswidrig parkenden Fahrzeugen auf der Route der Busse sein, verbunden mit sdem behindertengerechte Ausbau der Haltestellen. Gewünscht wird auch die Errichtung von Buswartehäuschen. Mittelfristig steht eine Ausweitung der Betriebszeiten weiter in den Abend hinein "auf dem Wunschzettel". Zudem ist die Frage der Anbindung der Gemeinde Schellhorn zu klären.

Den Bericht der Arbeitsgruppe Stadtbusverkehr finden Sie hier als PDF.

Die Arbeitsgruppe wird sich auch in Zukunft treffen und das Ziel verfolgen, den Stadtbusverkehr gemeinsam mit der Verwaltung und den VKP zu fördern. "Dabei ist ihr die Unterstützung der SPD sicher. Der Stadtbusverkehr ist uns wichtig", so Stadtvertreter Dr. Klinck. Bei Fragen und Anregungen zu den städtischen Buslinien können sich interessierte Bürger gerne an die SPD wenden.

Dr. Kristian Klinck

Mo., 02.04.2012
15:00 Uhr
Luise-Bock-Haus,
Klosterstraße 9
- öffentlich -
Kaffeenachmittag der AG 60plus

Osterkaffee - mit leckerer Torte

Anmeldung bitte bei Kristian Klinck

20.03.2012
17:30 Uhr
PTSV-Sportheim, Lindenstraße 37
- öffentlich -
Podiumsdiskussion
mit Spitzenkandidat Torsten Albig

"Stell Dir vor, es gibt eine Regierung, die hört Dir zu..."

mit:
- Ute Beyer-Kurth (Preetzer Tafel e.V.)
- Olaf Meier-Lürsdorf (Stellv. Kreiswehrführer)
- Wulf Riethausen (Bürgerverein Barkauer Land)

Moderation: Anette Langner (MdL) und Regina Poersch (MdL)

19.03.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

12.03.2012
20:00 Uhr
Parteibüro, Kirchenstraße 58
- parteiöffentlich -
Vorstandssitzung

Vorbereitung der Podiumsdiskussion mit Torsten Albig am 20. März.

08.03.2011
17:00 Uhr
Parteibüro,
Kirchenstraße 58
- öffentlich -
Sprechstunde -Wir sind für Sie da!
Jeden zweiten Donnerstag im Monat

Henning Höpcke und Manfred Schiller aus dem Ausschuss für Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturangelegenheiten stehen Rede und Antwort.

Mo., 05.03.2012
15:00 Uhr
Luise-Bock-Haus
- öffentlich -
Kaffeenachmittag der AG 60plus




Anmeldung bitte bei Kristian Klinck

28.02.2012
19:00 Uhr
Raatsaal,
Bahnhofstraße 27
- öffentlich -
Stadtvertetung



27.02.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Vorbereitung der Stadtvertretung am Folgetag.

18.02.2012
12:00 Uhr
PTSV-Sportheim
am Jahnplatz
- öffentlich -
Jahresempfang

Austausch mit Vereinen, Verbänden und allen Interessierten

18.02.2012
10:30 Uhr
PTSV-Sportheim
am Jahnplatz
- öffentlich -
Jahreshauptversammlung

Jahresberichte aus Vorstand, Fraktion und AG 60plus

13.02.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Vorbereitung der Stadtvertretung am 28. Februar und Ausschussarbeit.

09.02.2012
17:00 Uhr
Parteibüro,
Kirchenstraße 58
- öffentlich -
Sprechstunde -Wir sind für Sie da!
Jeden zweiten Donnerstag im Monat

Katy Hagelberg und Norbert Maroses aus dem Ausschuss für Kinder, Jugend, Soziales und Sport stehen Rede und Antwort.

30.01.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Vorbereitung der Stadtvertretung am 28. Februar und Ausschussarbeit.

23.01.2012
20:00 Uhr
Parteibüro, Kirchenstraße 58
- parteiöffentlich -
Vorstandssitzung

Vorbereitung der Jahreshauptversammlung und des Jahresempfangs am 18. Februar 2012.

09.01.2012
19:30 Uhr
Magistratszimmer,
Bahnhofstraße 27
- parteiöffentlich -
Fraktionssitzung

Zu den Jahren:

2011-2009


Banner: Websozis Valid HTML 4.01 Transitional